Fotos von riCo die zuletzt kommentiert wurden

schöne strecke, sieht nach spass aus
Habe mir den EVOC e-Ride bestellt und kurz getestet, offen gestanden bin von dessen Tragekomfort nicht wirklich überzeugt.
Mit relativ leichtem Gepäck ist fast jeder Rucksack gut tragbar, daher habe ich das Teil mit meiner persönlichen Maximalbefüllung wie: Akku, Ladegerät, Regenjacke, Regenhose, leichter Pulli, div. Utensilien wie Luftpumpe, Flickzeug usw., Knieschützer, Ellbogenschützer und Handschuhen beladen.
Gesamtgewicht (ohne einer Trinkblase) rund 7 kg – da kommt doch einiges an Gewicht zusammen!
Die Schultergurte sind in Relation zur Rucksack-Rückenlänge sehr kurz, der obere Teil sowie der seitliche Rand der Rückenkonstruktion neigen bei max. Befüllung zum „Verwinden“ bzw. verbiegt das Teil weg vom Rücken, daher trägt sich der Rucksack m. Meinung nicht besonders angenehm.
Auch die Rückenpolsterung ist recht dünn ausgefallen und wird bei sehr warmen Temperaturen kaum eine ausreichende Luftzirkulation ermöglichen.
Trinkblasenposition (... zu weit weg vom Rücken) und Trinkschlauchführung sind suboptimal gelöst.
Mit meinem 15 Jahre alten, völlig ausgeleierten Deuter Superbike lässt sich der selbige Inhalt komfortabler am Rücken transportieren.
Nur der elastische Hüftgurt, die durchdachte Fächeraufteilung, der Protektor, sowie das Akkufach sind beim EVOC zeitgemäß und natürlich weitaus besser gelöst.
Fazit: Für den recht stolzen Preis von rund 200,- EUR, überwiegen aus meiner Wahrnehmung die Nachteile.
es wurde langsam zeit das es einen Aluminium Rahmen gibt !!!
boahh...
das liteville mit fazua motor wäre ein Träumchen.
wenn es preislich nicht abgehoben ist und schnell verfügbar.
wann kommt den mal ein test vom fazua motor....
Für mich ist die Hope v4 die BESTE Scheiben Bremse die es für Bikes gibt
Ein Levo Clon
und am besten bis auf 30% laden wenn man sie 3 bis 4 Monaten nicht braucht
das brauchen nur die eBikes die im winter frieren ,hatte mit meinem eFatbike noch nie Probleme im winter und sonst stehen meine eBikes in der wohnung
Einer flog übers Kuckucksnest
(One Flew Over The Cuckoo's Nest)
So stelle ich mir auch ein e-MTB-Cocpit vor, ohne Monsterdisplays und Monsterbedieneinheiten
Nehm' ich, wenn es auch mit 25km/h fliegen kann.
Wäre ja mein Favorit!
Revelation raus, Pike rein...
Der Brose Drive S Mag gefällt mir, wo kann ich den testen?
Hi riCo,
wo ist das?
Optisch klasse integriert! Klar die Bedienung geht nicht so schnell von Hand wie am MTB wenn das Purion links in Fingerreichweite sitzt, aber glaube das muss am Gravelbike gar nicht sein!
Der Rahmen, mit gebogenem Unterrohr und nach unten herausstehendem Akku, sieht stark nach einem Bulls aus.
ein absolutes hammer bike aber Leute da vorne ist zwar sauber aufgeräumt aber viel zu viele Kabel !!!
Ah, MC Fitty fährt jetzt mtb
Geile Serie, schade dass das (noch keiner merkt...
Titelvorschlag "Dickicht" - natürlich eine Anspielung