Fotos von riCo die zuletzt kommentiert wurden

Das ist aber eindeutig kein FAT-bike
Das Bike ist absolut Geil würde ich mir sofort Kaufen wenn ein Brose Motor Verbaut wäre !!!
Sorry aber da ist Absolut der Falsche Motor drin !!!
Das ist der 29" 2.4 mit Traktion.
Der 2.6er ist hinten
BTW die Erfahrung kann ich bestätigen, der 2.6er Trail King funzt dagegen super!
So 'ne 8pins sieht schon verdammt gut aus!
Schon 'ne Ansage nach dem harten Rennen das eMTB noch hoch zu wuchten!
Aber perfekter Winkel für den Schriftzug am Rahmen - den Sponsor wird's freuen!
Julian Absalon hat's drauf
Christoph Sauser ist mit 43 Jahren in die TopTen gefahren
Julien Absalon holt sich die Bronzemedaille
Marco Aurelio Fontana mit RedBull Helm auf Platz 6
Jaroslav Kulhavy auf Platz 5
Schnee von Gestern?
Auch mit 'ner Suntour Federgabel kann man wohl Spaß haben...

"gut lesbar" 🤔
Guter Drecksammler
Was für ein hässliches Bike und Einheitsbrei wie immer bei Nicolai
schöne strecke, sieht nach spass aus
Habe mir den EVOC e-Ride bestellt und kurz getestet, offen gestanden bin von dessen Tragekomfort nicht wirklich überzeugt.
Mit relativ leichtem Gepäck ist fast jeder Rucksack gut tragbar, daher habe ich das Teil mit meiner persönlichen Maximalbefüllung wie: Akku, Ladegerät, Regenjacke, Regenhose, leichter Pulli, div. Utensilien wie Luftpumpe, Flickzeug usw., Knieschützer, Ellbogenschützer und Handschuhen beladen.
Gesamtgewicht (ohne einer Trinkblase) rund 7 kg – da kommt doch einiges an Gewicht zusammen!
Die Schultergurte sind in Relation zur Rucksack-Rückenlänge sehr kurz, der obere Teil sowie der seitliche Rand der Rückenkonstruktion neigen bei max. Befüllung zum „Verwinden“ bzw. verbiegt das Teil weg vom Rücken, daher trägt sich der Rucksack m. Meinung nicht besonders angenehm.
Auch die Rückenpolsterung ist recht dünn ausgefallen und wird bei sehr warmen Temperaturen kaum eine ausreichende Luftzirkulation ermöglichen.
Trinkblasenposition (... zu weit weg vom Rücken) und Trinkschlauchführung sind suboptimal gelöst.
Mit meinem 15 Jahre alten, völlig ausgeleierten Deuter Superbike lässt sich der selbige Inhalt komfortabler am Rücken transportieren.
Nur der elastische Hüftgurt, die durchdachte Fächeraufteilung, der Protektor, sowie das Akkufach sind beim EVOC zeitgemäß und natürlich weitaus besser gelöst.
Fazit: Für den recht stolzen Preis von rund 200,- EUR, überwiegen aus meiner Wahrnehmung die Nachteile.
boahh...
das liteville mit fazua motor wäre ein Träumchen.
wenn es preislich nicht abgehoben ist und schnell verfügbar.
wann kommt den mal ein test vom fazua motor....