riCo - Benutzeralbum

Persönliche Alben von riCo

Noch keine persönlichen Alben

Neueste Fotos von riCo

Bike Festival am Lago heißt: Trails, Sonne, Seeluft, Eis, Pizza und dolce vita
04.04.2019
... das Team am SRAM-Truck sicherlich gern
04.04.2019
DSF4302
04.04.2019
Wer Fragen zum Fahrwerk-Setup hat, dem hilft ...
04.04.2019
Gerade die Uphill-Stages haben es in sich
04.04.2019
Hier geht es um Orientierung und Geschicklichkeit
04.04.2019
Ganz klar, am Abend nach der Tour gibt es ein kühles Bier
04.04.2019
Ein Besuch am Lago lohnt sich immer
04.04.2019
Der Gardasee bietet eine perfekte Symbiose aus ...
04.04.2019
... Erlebnis und Trailkilometern vor fantastischer Kulisse
04.04.2019
Diverse VIPs aus der Branche werden zu Gast sein
04.04.2019
DSCF1626
04.04.2019
Auch Freigeist und Querdenker Lutz Scheffer wird vor Ort sein
04.04.2019
Die Bosch eMTB-Challenge findet bereits zum dritten Mal in Riva statt
04.04.2019
DSCF1795
04.04.2019
Zentrum des Festivals ist die Expo-Area mit über 170 Ausstellern und 300 Marken
04.04.2019
DSCF1799
04.04.2019
DSCF1818
04.04.2019
DSCF1800
04.04.2019
DSCF1819
04.04.2019
Focus Raven² 9.9 Reichweitenfahrt
02.04.2019
Haibike Xduro Hardnine 9.0 Reichweitenfahrt
02.04.2019

Neueste Kommentare von riCo

Das habe ich mir auch gedacht, als ich das Foto sah.

Fotos von riCo die zuletzt kommentiert wurden

Habe mir den EVOC e-Ride bestellt und kurz getestet, offen gestanden bin von dessen Tragekomfort nicht wirklich überzeugt.
Mit relativ leichtem Gepäck ist fast jeder Rucksack gut tragbar, daher habe ich das Teil mit meiner persönlichen Maximalbefüllung wie: Akku, Ladegerät, Regenjacke, Regenhose, leichter Pulli, div. Utensilien wie Luftpumpe, Flickzeug usw., Knieschützer, Ellbogenschützer und Handschuhen beladen.
Gesamtgewicht (ohne einer Trinkblase) rund 7 kg – da kommt doch einiges an Gewicht zusammen!
Die Schultergurte sind in Relation zur Rucksack-Rückenlänge sehr kurz, der obere Teil sowie der seitliche Rand der Rückenkonstruktion neigen bei max. Befüllung zum „Verwinden“ bzw. verbiegt das Teil weg vom Rücken, daher trägt sich der Rucksack m. Meinung nicht besonders angenehm.
Auch die Rückenpolsterung ist recht dünn ausgefallen und wird bei sehr warmen Temperaturen kaum eine ausreichende Luftzirkulation ermöglichen.
Trinkblasenposition (... zu weit weg vom Rücken) und Trinkschlauchführung sind suboptimal gelöst.
Mit meinem 15 Jahre alten, völlig ausgeleierten Deuter Superbike lässt sich der selbige Inhalt komfortabler am Rücken transportieren.
Nur der elastische Hüftgurt, die durchdachte Fächeraufteilung, der Protektor, sowie das Akkufach sind beim EVOC zeitgemäß und natürlich weitaus besser gelöst.
Fazit: Für den recht stolzen Preis von rund 200,- EUR, überwiegen aus meiner Wahrnehmung die Nachteile.
es wurde langsam zeit das es einen Aluminium Rahmen gibt !!!
boahh...
das liteville mit fazua motor wäre ein Träumchen.
wenn es preislich nicht abgehoben ist und schnell verfügbar.
wann kommt den mal ein test vom fazua motor....
Für mich ist die Hope v4 die BESTE Scheiben Bremse die es für Bikes gibt
Ein Levo Clon
und am besten bis auf 30% laden wenn man sie 3 bis 4 Monaten nicht braucht
das brauchen nur die eBikes die im winter frieren ,hatte mit meinem eFatbike noch nie Probleme im winter und sonst stehen meine eBikes in der wohnung
Einer flog übers Kuckucksnest
(One Flew Over The Cuckoo's Nest)

Fotos auf denen riCo markiert wurde

20180513 091707
13.05.2018

Um einen User zu einem Bild zuzuordnen, einfach mit der Funktion "Bildbereich markieren", das Gesicht oder die gesamte Person im jeweiligen Bild markieren und in der Beschreibung den Benutzernamen mit einem vorangestellten "@" versehen, z. B. so: @riCo Achtung: Benutzernamen, die Leerzeichen enthalten, müssen von Anführungszeichen umschlossen werden, zum Beispiel: @"Curtis Moore"