riCo - Benutzeralbum

Persönliche Alben von riCo

Noch keine persönlichen Alben

Neueste Fotos von riCo

Auch mit dem E-MTB ist Liftfahren zwischendurch eine tolle Idee!
17.06.2019
Auch der Radumfang wird gemessen und mit den Einstellungen verglichen
17.06.2019
WES #2: Die Trails in Ascona-Locarno sind echte Leckerbissen!
17.06.2019
Meine Rennmaschine genoß die Aussicht im Tessin, im Süden der Schweiz.
17.06.2019
Software-Check! Kieran Page, der Race-Director der WES, erklärte mir, was er genau prüft und scherzt über die Start-Nr 13
17.06.2019
Bei der WES muss man sich den Strom gut einteilen
17.06.2019
Auch das Nachladen ist während des Rennens nicht erlaubt
17.06.2019
Auf den Enduro-Transferstücken blieb uns Zeit, auch mal die Aussicht zu genießen.
17.06.2019
Je schwieriger die Strecke, desto mehr bin ich im Flow!
17.06.2019
Champagner-Pflichten auf dem Podest im Herzen von Locarno
17.06.2019
Siegerinterview – daran könnte ich mich gewöhnen!
17.06.2019
Nathalie fährt seit 2004 internationale Rennen und gewann im selben Jahr den Cross-Country-Weltmeistertitel bei den Juniorinnen
17.06.2019
WES #2 Ascona-Locarno10 DSC09957
17.06.2019
Marc Oppermann (Team Bulls) holt sich in Roßbach den Sieg in der E-Bike-Wertung
17.06.2019
Vor dem Start gab es viel zu erzählen
17.06.2019
Kenda Enduro One 2019 in RoßbachIMG 0007
17.06.2019
Kenda Enduro One 2019 in RoßbachIMG 0048
17.06.2019
Bei der Kenda Enduro One in Roßbach ging es auch gut bergauf
17.06.2019
Die Kenda Enduro One in Roßbach gefiel mit ...
17.06.2019
... coolen Stages und einer guten Organisation
17.06.2019
Kenda Enduro One 2019 in RoßbachIMG 8954
17.06.2019
Kenda Enduro One 2019 in RoßbachIMG 0814
17.06.2019

Neueste Kommentare von riCo

Das habe ich mir auch gedacht, als ich das Foto sah.

Fotos von riCo die zuletzt kommentiert wurden

schöne strecke, sieht nach spass aus
Habe mir den EVOC e-Ride bestellt und kurz getestet, offen gestanden bin von dessen Tragekomfort nicht wirklich überzeugt.
Mit relativ leichtem Gepäck ist fast jeder Rucksack gut tragbar, daher habe ich das Teil mit meiner persönlichen Maximalbefüllung wie: Akku, Ladegerät, Regenjacke, Regenhose, leichter Pulli, div. Utensilien wie Luftpumpe, Flickzeug usw., Knieschützer, Ellbogenschützer und Handschuhen beladen.
Gesamtgewicht (ohne einer Trinkblase) rund 7 kg – da kommt doch einiges an Gewicht zusammen!
Die Schultergurte sind in Relation zur Rucksack-Rückenlänge sehr kurz, der obere Teil sowie der seitliche Rand der Rückenkonstruktion neigen bei max. Befüllung zum „Verwinden“ bzw. verbiegt das Teil weg vom Rücken, daher trägt sich der Rucksack m. Meinung nicht besonders angenehm.
Auch die Rückenpolsterung ist recht dünn ausgefallen und wird bei sehr warmen Temperaturen kaum eine ausreichende Luftzirkulation ermöglichen.
Trinkblasenposition (... zu weit weg vom Rücken) und Trinkschlauchführung sind suboptimal gelöst.
Mit meinem 15 Jahre alten, völlig ausgeleierten Deuter Superbike lässt sich der selbige Inhalt komfortabler am Rücken transportieren.
Nur der elastische Hüftgurt, die durchdachte Fächeraufteilung, der Protektor, sowie das Akkufach sind beim EVOC zeitgemäß und natürlich weitaus besser gelöst.
Fazit: Für den recht stolzen Preis von rund 200,- EUR, überwiegen aus meiner Wahrnehmung die Nachteile.
es wurde langsam zeit das es einen Aluminium Rahmen gibt !!!
boahh...
das liteville mit fazua motor wäre ein Träumchen.
wenn es preislich nicht abgehoben ist und schnell verfügbar.
wann kommt den mal ein test vom fazua motor....
Für mich ist die Hope v4 die BESTE Scheiben Bremse die es für Bikes gibt
Ein Levo Clon
und am besten bis auf 30% laden wenn man sie 3 bis 4 Monaten nicht braucht
das brauchen nur die eBikes die im winter frieren ,hatte mit meinem eFatbike noch nie Probleme im winter und sonst stehen meine eBikes in der wohnung

Fotos auf denen riCo markiert wurde

20180513 091707
13.05.2018

Um einen User zu einem Bild zuzuordnen, einfach mit der Funktion "Bildbereich markieren", das Gesicht oder die gesamte Person im jeweiligen Bild markieren und in der Beschreibung den Benutzernamen mit einem vorangestellten "@" versehen, z. B. so: @riCo Achtung: Benutzernamen, die Leerzeichen enthalten, müssen von Anführungszeichen umschlossen werden, zum Beispiel: @"Curtis Moore"