Die Seriennummer weist darauf hin, wer der Hersteller des Motors ist
Specialized SL 1
Specialized SL 1
Specialized SL 1
Specialized SL 1
Die Seriennummer weist darauf hin, wer der Hersteller des Motors ist
Nach der Endmontage wird der Motor versiegelt
Oben Planetengetriebe für hohe Übersetzung, unten die Kurbelwelle mit Kettenblattaufnahme (rechte Seite) aus gehärtetem Stahl
Mehrere Steuerungsplatinen messen den Fahrerinput und regeln danach die Ausgangsleistung bzw. Unterstützung  des Motors
Das Gehäuse ist aus Magnesium gefertigt
Bestandteil des Elektromotors: Spulen aus Kupferdraht

Die Seriennummer weist darauf hin, wer der Hersteller des Motors ist im Album Specialized SL 1.1 – ein Blick ins Innere des Motors

Noch keine Kommentare.

nächstes Foto vorheriges Foto L Gefällt mir S Einbetten I Aufnahmedaten O Weitere Aktionen

Foto-Infos

riCo
25.05.2021, 07:44
?
1282
0
News 2021
Specialized SL 1.1 – ein Blick ins Innere des Motors

Benutzer auf diesem Bild

  • Noch keine User markiert.

Teilen und einbetten

Einbetten mit BBCode oder HTML

Bildgrößen

Weitere Aktionen (Löschen, Drehen, …)

Foto melden