Das aufgeschnittene Modell des Specialized SL 1.1 gibt den Blick ins Innere frei
Der Specialized SL 1.1-Motor – klein, leicht, effizient
Der innovative SL-Motor beherbergt Hightech auf kleinstem Bauraum
Der Motor wiegt gerade einmal 1,9 kg
Für eine bessere Hitzeresistenz wurde die Motorsteuerung vom eigentlichen Motor räumlich getrennt
Das aufgeschnittene Modell des Specialized SL 1.1 gibt den Blick ins Innere frei
... einfach nur Spaß
Die Agilität eines Light-E-MTBs macht ...
Auch steilere Uphills, Rampen und Pässe lassen sich mit diesem Motor-System erklimmen
In ein E-Gravel- oder E-Road-Bike passt der kleine SL-Motor ideal, denn die Charakteristik und Pedalierbarkeit über 25 km/h sind perfekt für diese Einsatzbereiche
Auch in einem Super-Enduro, wie dem Kenevo SL, empfinden ...

Das aufgeschnittene Modell des Specialized SL 1.1 gibt den Blick ins Innere frei im Album Specialized SL 1.1 – ein Blick ins Innere des Motors

Gut zu erkennen: Anschlüsse für Stromversorgung und Speedsensor; Drehmomentsensor (rechts, braun), Platinen und diverse große Zahnräder

Noch keine Kommentare.

nächstes Foto vorheriges Foto L Gefällt mir S Einbetten I Aufnahmedaten O Weitere Aktionen

Foto-Infos

riCo
25.05.2021, 07:27
?
814
0
News 2021
Specialized SL 1.1 – ein Blick ins Innere des Motors

Benutzer auf diesem Bild

  • Noch keine User markiert.

Teilen und einbetten

Einbetten mit BBCode oder HTML

Bildgrößen

Weitere Aktionen (Löschen, Drehen, …)

Foto melden