Mit dem Flip-Chip an der Wippe kann die Rahmengeometrie verändert werden.
Mehr Fotos im Album "Giant Trance X E+ 1 im Test":
Kräftige 4-Kolben Bremsen von Shimano greifen auf den 200 mm Rotor im Heck.
Sehr exponiert, nach unten ragend, gestaltet sich die Anordnung des Giant SyncDrive Pro-Mittelmotors.
150 mm Federweg bietet die Fox Float Performance Elite mit 36er Standrohren.
Klassische Intube-Verlegung der Kabel und Leitungen.
Mit dem Flip-Chip an der Wippe kann die Rahmengeometrie verändert werden.
Mit einem Inbus-Schraubendreher ist der Flip-Chip schnell demontiert und gedreht.
Giant Trance X E+1
Ein E-MTB mit großem Einsatzbereich zum fairen Preis
Giant Trance X E+1

Mit dem Flip-Chip an der Wippe kann die Rahmengeometrie verändert werden. im Album Giant Trance X E+ 1 im Test

Der Lenk- und Sitzwinkel sowie die Tretlagerhöhe lassen sich über die beiden Positionen anpassen. Die „High“-Einstellung macht das E-MTB agiler und besser im Uphill. Mit der „Low“-Einstellung wird es satter und laufruhiger.

Noch keine Kommentare.

nächstes Foto vorheriges Foto L Gefällt mir S Einbetten I Aufnahmedaten O Weitere Aktionen

Foto-Infos

riCo
29.10.2020, 15:28
?
136
0
News 2020
Giant Trance X E+ 1 im Test

Benutzer auf diesem Bild

  • Noch keine User markiert.

Teilen und einbetten

Einbetten mit BBCode oder HTML

Bildgrößen

Weitere Aktionen (Löschen, Drehen, …)

Foto melden