Elegante und fluchtende Linien prägen das Bild des M1-Erzberges.
Mehr Fotos im Album "M1 Erzberg im Test":
Lüftungsschlitze auf der Vorderseite des Motorcovers sorgen für Frischluft, wenn es einmal heiß hergehen sollte.
Ein massiver 220-mm-Rotor in Form von Maguras MDR-Bremsscheibe wird von der MT7-Vierkolbenbremse in die Zange genommen – maximale Bremsleistung ist das Ergebnis.
Züge und Leitungen verschwinden klassisch hinter dem Steuerrohr im Rahmen wo sie geräuschfrei verlegt sind.
Eine Fox Transfer-Sattelstütze bietet bei Rahmengröße L bis zu 150 mm Hub.
Elegante und fluchtende Linien prägen das Bild des M1-Erzberges.
Im Heck arbeitet sich ein Schwalbe Eddy Current in der Größe 27,5″ x 2,6″ durch das Gelände.
Ein Doppelsteg verbindet das Oberrohr mit dem Sitzrohr.
In der herbstlichen Kulisse kommen die kupfer-goldenen, Kashima-beschichteten Elemente der Fox-Komponenten besonders gut zur Geltung.
M1 Erzberg im Test - Ein E-Trailbike für weite Strecken und jeden Untergrund
Das M1 Erzberg baut etwas hoch auf. Damit verbunden ist das Fahrgefühl etwas aufgesetzt.

Elegante und fluchtende Linien prägen das Bild des M1-Erzberges. im Album M1 Erzberg im Test

Noch keine Kommentare.

nächstes Foto vorheriges Foto L Gefällt mir S Einbetten I Aufnahmedaten O Weitere Aktionen

Foto-Infos

riCo
07.12.2022, 14:37
?
1097
0
News 2022
M1 Erzberg im Test

Benutzer auf diesem Bild

  • Noch keine User markiert.

Teilen und einbetten

Einbetten mit BBCode oder HTML

Bildgrößen

Weitere Aktionen (Löschen, Drehen, …)

Foto melden