Die PROCRAFT ALTITUDE-Laufräder sind mit 30 mm breiten Alexrims-Felgen ausgestattet und überzeugen mit Stabilität und Steifigkeit
Mehr Fotos im Album "Centurion No Pogo E R2600i im Test":
Ausdauerndes E-Enduro für Spaß in jeder Lebenslage!
Die Shimano MT520-Bremsanlage überzeugt mit zuverlässiger Funktion, ordentlich Bremskraft und guter Dosierbarkeit
Das Problem von Matsch in Rahmenöffnungen geht Centurion mit einer stabilen und sicher verschraubten Kunststoffplatte an, die die größte Öffnung am Hinterbau vor Schmutz schützt
Der Akku ist nich nur perfekt in den Rahmen integriert, sondern sitzt auch sicher und absolut klapperfrei
Die PROCRAFT ALTITUDE-Laufräder sind mit 30 mm breiten Alexrims-Felgen ausgestattet und überzeugen mit Stabilität und Steifigkeit
Interne Zugverlegung
... und dem Betätigen dieses Hebels in Sekundenschnelle entnehmen
Trotzdem lässt er sich mit nur einem Schlüsseldreh ...
... bietet ordentlich Grip
Die Reifenkombination aus Maxxis Minion DHF und DHR ...

Die PROCRAFT ALTITUDE-Laufräder sind mit 30 mm breiten Alexrims-Felgen ausgestattet und überzeugen mit Stabilität und Steifigkeit im Album Centurion No Pogo E R2600i im Test

Noch keine Kommentare.

nächstes Foto vorheriges Foto L Gefällt mir S Einbetten I Aufnahmedaten O Weitere Aktionen

Foto-Infos

SEB92
06.04.2020, 21:38
05.04.2020, 06:18
13967
0
News 2020
Centurion No Pogo E R2600i im Test
Sony ILCE-7M3
1/320 s ƒ/4 131 mm ISO 200

Benutzer auf diesem Bild

  • Noch keine User markiert.

Teilen und einbetten

Einbetten mit BBCode oder HTML

Bildgrößen

Weitere Aktionen (Löschen, Drehen, …)

Foto melden