Bild zurück
Bild vor
0
Lapierre E-Zesty 9.0 – entwicklungstechnisch das älteste Modell im Test
Lapierre E-Zesty 9.0 – entwicklungstechnisch das älteste Modell im Test
Das Lapierre E-Zesty 9.0 rollt auf 27,5-Zoll-Laufrädern
Lapierre E-Zesty 9.0 kommt mit Fazua auf ca. 19 Kilogramm
Rotwild R.X375 Pro – bereits ab 8.499 € ist dieser heiße Ofen zu haben
Rotwild R.X375 Pro – dieses E-All-Mountain wirkt schnell und sexy
Rotwild R.X375 Pro – bereits mit einigen Lorbeeren ausgestattet
Orbea Rise M-Team – wie wird sich das Light-E-MTB der Spanier im Test schlagen?
Das Orbea Rise verfügt über eine moderne Geometrie
Orbea Rise M-Team – mit gedrosseltem Shimano EP8 RS-Motor
An Front und Heck verfügt das schlanke E-All-Mountain über 150 mm Federweg

Lapierre E-Zesty 9.0 – entwicklungstechnisch das älteste Modell im Test im Album VT Light-E-MTBs / Einleitungsartikel

aber dank Black-Pepper-Update immer noch ein heißes Light-E-MTB mit kleinem 252-Wh-Akku

Noch keine Kommentare.

nächstes Foto vorheriges Foto L Gefällt mir S Einbetten I Aufnahmedaten O Weitere Aktionen

Foto-Infos

riCo
10.03.2021, 09:55
?
535
0
News 2021
VT Light-E-MTBs / Einleitungsartikel

Benutzer auf diesem Bild

  • Noch keine User markiert.

Teilen und einbetten

Einbetten mit BBCode oder HTML

Bildgrößen

Weitere Aktionen (Löschen, Drehen, …)

Foto melden