Das definierte Fahrwerk steht dem E-All-Mountain gut und lädt zum Spielen ein
Mehr Fotos im Album "Ghost Hybride ASX 6.7+ AL im Test":
Ghost-2018
Auch in ruppigem Gelände performt das Fahrwerk gut
Um Kurven geht es agil ...
Dank der absenkbaren Federgabel und des nicht allzu tiefen Tretlagers gelingen bergauf auch technische Anstiege
Das definierte Fahrwerk steht dem E-All-Mountain gut und lädt zum Spielen ein
Dank des kräftigen Bosch-Motors beschleunigt man mit ordentlich Druck aus Kurven heraus
Ghost Hybride ASX 6.7+ AL - Reichweitenfahrt

Das definierte Fahrwerk steht dem E-All-Mountain gut und lädt zum Spielen ein im Album Ghost Hybride ASX 6.7+ AL im Test

Noch keine Kommentare.

nächstes Foto vorheriges Foto L Gefällt mir S Einbetten I Aufnahmedaten O Weitere Aktionen

Foto-Infos

SEB92
12.07.2020, 08:19
09.07.2020, 14:47
26
0
News 2020
Ghost Hybride ASX 6.7+ AL im Test
Sony ILCE-7M3
1/2000 s ƒ/3.5 24 mm ISO 1600

Benutzer auf diesem Bild

  • Noch keine User markiert.

Teilen und einbetten

Einbetten mit BBCode oder HTML

Bildgrößen

Weitere Aktionen (Löschen, Drehen, …)

Foto melden