Die Dämpfung des Future Shock-Systems lässt sich über einen Drehregler auf dem Vorbau einstellen.
Das Specialized Turbo Creo SL Expert EVO kann On- und Offroad überzeugen und holt sich den Tipp der Redaktion!
Smart Control erlaubt die permanente Neuberechnung der Unterstützung für eine vorgegebene Restzeit/Distanz und Ladezustand des Akkus
Die Dämpfung des Future Shock-Systems lässt sich über einen Drehregler auf dem Vorbau einstellen.
Auf dem Oberrohr sitz – typisch für die Turbo-Modelle von Specialized – die Control-Unit
Sinnvoll! Eine Dropperpost am E-Gravelbike.
Beim Q-Faktor wurde darauf geachtet, dass er nicht zu breit ausfällt.
Über diese Ladebuchse wird der intern verbaute 320-Wh-Akku wieder aufgeladen.
Specialized Turbo Creo SL Expert EVO DSC 0560
Specialized Turbo Creo SL Expert EVO DSC 0563
Das Future Shock-System von Specialized erhöht den Fahrkomfort spürbar.

Die Dämpfung des Future Shock-Systems lässt sich über einen Drehregler auf dem Vorbau einstellen. im Album VT E-Gravelbikes / Specialized Creo

Noch keine Kommentare.

nächstes Foto vorheriges Foto L Gefällt mir S Einbetten I Aufnahmedaten O Weitere Aktionen

Foto-Infos

riCo
03.03.2020, 14:20
?
3809
0
News 2020
VT E-Gravelbikes / Specialized Creo

Benutzer auf diesem Bild

  • Noch keine User markiert.

Teilen und einbetten

Einbetten mit BBCode oder HTML

Bildgrößen

Weitere Aktionen (Löschen, Drehen, …)

Foto melden