Die verzögert zwar ordentlich, könnte jedoch über größere Scheiben verfügen.
Der Sattel ist sehr dick gepolstert, was auf längeren Touren unbequem sein kann.
… für sanfte und präzise Gangwechsel.
„Aufgeräumte“ Trails werden mit hoher Geschwindigkeit gefahren
In diesem E-MTB werkelt ein Bosch Performance CX-Motor.
Die verzögert zwar ordentlich, könnte jedoch über größere Scheiben verfügen.
Mit 740 mm ist der Lenker am Haibike Xduro Hardnine 9.0 für unseren Geschmack zu schmal.
Haibike Xduro Hardnine DSC 0076
Bei der Bremse entschied man sich für die leichte Magura MT4.
Der Bosch PowerPack-Akku ist semiintegriert
Haibike Xduro Hardnine DSC 0080

Die verzögert zwar ordentlich, könnte jedoch über größere Scheiben verfügen. im Album E-Hardtail-Test: Haibike Xduro Hardnine 9.0

Noch keine Kommentare.

nächstes Foto vorheriges Foto L Gefällt mir S Einbetten I Aufnahmedaten O Weitere Aktionen

Foto-Infos

riCo
27.02.2019, 11:13
?
200
0
News 2019
E-Hardtail-Test: Haibike Xduro Hardnine 9.0

Benutzer auf diesem Bild

  • Noch keine User markiert.

Teilen und einbetten

Einbetten mit BBCode oder HTML

Bildgrößen

Weitere Aktionen (Löschen, Drehen, …)

Foto melden