Der Sensor am Heck funktioniert klassisch über einen an der Speiche montierten Magneten
Mehr Fotos im Album "Thömus e-Lightrider":
thömus e lightrider (17 von 28)
thömus e lightrider (18 von 28)
Auch der Shimano Motor selbst fügt sich dank eigener Abdeckplatte perfekt ins Gesamtbild des Bikes ein
Die Kind Shock LEV Integra Sattelstütze bietet 150 mm Hub ...
Der Sensor am Heck funktioniert klassisch über einen an der Speiche montierten Magneten
thömus e lightrider (20 von 28)
Selbst für einen Flaschenhalter bietet der Thömus Lightrider E1 Platz
Qualität aus Oberried in der Schweiz
Unten befindet sich die Ladebuchse, oben kann der Akku mit nur einem Dreh des Schlüssels entriegelt und innerhalb von Sekunden getauscht werden
Auch der Einschaltknopf befindet sich auf der Unterseite

Der Sensor am Heck funktioniert klassisch über einen an der Speiche montierten Magneten im Album Thömus e-Lightrider

Noch keine Kommentare.

nächstes Foto vorheriges Foto L Gefällt mir S Einbetten I Aufnahmedaten O Weitere Aktionen

Foto-Infos

Thomas
28.11.2017, 13:30
28.11.2017, 12:25
3679
0
News 2017
Thömus e-Lightrider
Canon EOS 5D Mark III
1/640 s ƒ/5 85 mm ISO 800

Benutzer auf diesem Bild

  • Noch keine User markiert.

Teilen und einbetten

Einbetten mit BBCode oder HTML

Bildgrößen

Weitere Aktionen (Löschen, Drehen, …)

Foto melden