Bild zurück
Bild vor
0
Shimano XT-785 am Trek Powerfly 9 FS+
Mehr Fotos im Album "Bremsen":
Guide RE-Vierkolbenbremse am Moterra SE von 2018
Storm-Bremsscheibe von Magura an einer Shimano-Bremse
Trickstuff 223er
Shimano Deore Bremse mit 203er-Scheibe an einem Scotte E-Genius 720+
Shimano Deore Bremse mit 203er-Scheibe an einem Scotte E-Genius 720+
Hope Tech 3 E4 am Hinterrad des Trek Powerfly9
Hope-Bremssattel am Trek Powerfly9 FS+
203er Hope Floating-Disc mit Tech3 E4-Bremssattel
Shimano XT-785 am Trek Powerfly 9 FS+

Shimano XT-785 am Trek Powerfly 9 FS+ im Album Bremsen

Serienmäßig waren am Powerfly die in den Bike-Bravos hoch gelobten.XT-Stopper verbaut. Leicht modifiziert hier durch Titan-Schrauben. Trotz 180er Ice-Tec-Scheiben und Kühlkörpern an den Belägen fand ich die Bremsleistung nicht so, wie ich sie mir vorgestellt hatte. Größere Scheibe vorn ? Wechsel auf Magura?
Die große Scheibe ändert nichts am Druckpunkt und bei den Maguras stören mich die wenig wertigen Hebel. Der Wechsel auf Hope wurde ins Auge gefasst.
Avatar
0
#1 fuxy (17.04.2017, 16:01)
Hätte erstmal die großen Hope Scheiben (203mm) probiert, die XT habe ich auch, eigentlich eine gute Bremse, es ist richtig das der Bremspunkt " schwubbelig" ist, das hat den Vorteil, daß die Unterarme nicht so schnell ermüden.
Aber sonst, tolle Hope Bremsen.
Avatar
0
#2 C_dale (17.04.2017, 18:44)
Trotz guter Bremswirkung ist mir das bei dieser XT zu soft und zu wenig direkt. Die Hope Tech 3 packt mir hier "ehrlicher" und definierter zu. Sie liegt so mehr zwischen der XT und der wirklich .absolut direkten T1 von Formula.

nächstes Foto vorheriges Foto L Gefällt mir S Einbetten I Aufnahmedaten O Weitere Aktionen

Foto-Infos

C_dale
17.04.2017, 12:56
27.01.2017, 13:30
2734
0
Bremsen
Fujifilm FinePix F70EXR
1/90 s ƒ/4.7 8.7 mm ISO 800

Benutzer auf diesem Bild

  • Noch keine User markiert.

Teilen und einbetten

Einbetten mit BBCode oder HTML

Bildgrößen

Weitere Aktionen (Löschen, Drehen, …)

Foto melden