Der 504 Wh Akku ist sauber im Unterrohr versteckt und lässt sich durch das mit einem Gummi geschützten Loch einschalten.
Mehr Fotos im Album "Intense Tazer 2018":
Die 21,52 Kg wurden von den standhaften Shimano XT 4 Kolbenbremsen in Zaum gehalten
Intense Tazer
Das Intense Tazer ist sicher ein wahres Traum E-Bike - wenn auch nicht für jeden Geldbeutel
IMG 2899
Der 504 Wh Akku ist sauber im Unterrohr versteckt und lässt sich durch das mit einem Gummi geschützten Loch einschalten.
Gut versteckt und integriert schiebt der Shimano E8000 Motor das Tazer nach vorne.
IMG 2906
Optisch lässt man das ihm nicht anmerken, doch dieser Sattel war sehr bequem.
Die Hybrid Laufräder aus dem Hause DT Swiss passen gut in das Gesamtbild.
Auf dem gut geschützten Shimano Steps Display lassen sich alle nötigen Informationen gut ablesen.

Der 504 Wh Akku ist sauber im Unterrohr versteckt und lässt sich durch das mit einem Gummi geschützten Loch einschalten. im Album Intense Tazer 2018

Dieser wird bei den Serienbikes übrigens auch schwarz sein.

Noch keine Kommentare.

nächstes Foto vorheriges Foto L Gefällt mir S Einbetten I Aufnahmedaten O Weitere Aktionen

Foto-Infos

Oliver Sonntag
09.11.2018, 13:58
07.11.2018, 10:46
52
0
News 2018
Intense Tazer 2018
Canon EOS 7D
1/160 s ƒ/5.6 70 mm ISO 100

Benutzer auf diesem Bild

  • Noch keine User markiert.

Teilen und einbetten

Einbetten mit BBCode oder HTML

Bildgrößen

Weitere Aktionen (Löschen, Drehen, …)

Foto melden